Ausbildung - Allgemein

Lehrgang für Rettungsschwimmen am 15.08 bis 12.09.19

Die Ausbildung im Rettungsschwimmen erfolgt in diesem Lehrgang zu 16 Unterrichtseinheiten, der Voraussetzung für das Ablegen der Prüfungen ist. Anschließend können die theoretische und praktische Prüfung abgelegt werden. Der Lehrgang vermittelt das notwendige Wissen, wie den richtigen Ablauf einer Rettung, Kenntnisse über Rettungsmittel oder Gefahren an und im Wasser in Theorie und Praxis

Der nächste Lehrgang ist

  • Donnerstags, 15.8., 22.8., 29.8., 5.9. und bei Bedarf 12.9.

  • im Freizeitbad Albersdorf

  • Beginn jeweils 18:15 Uhr, anschließend Theorie im DRK-Zentrum bis ca. 21:30 Uhr.

An allen Tagen wird Schwimmbekleidung benötigt. Voraussetzung für den Kurs ist ein Erste-Hilfe-Kurs, der nicht älter als drei Jahre sein darf.

Die Anmeldung ist unter http://www.drk-albersdorf.de/cgi-bin/kontakt.cgi, per E-Mail an info(at)drk-albersdorf(dot)de oder telefonisch unter 01621657891 möglich. Es kann auch ohne Anmeldung am Lehrgang teilgenommen werden, solange freie Plätze sind (was zu erwarten ist) Gerne beantworten wir auch Fragen.

 

Weitere Infos:

Kursgebühren inklusive Prüfungen: 50 Euro. Die Kursgebühren werden zurückerstattet, falls die Prüfungen nicht erfolgreich bestanden werden. Für bereits aktive Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes / Jugendrotkreuzes ist der Kurs kostenfrei. Der Eintritt für das Schwimmbad muss selbst bezahlt werden.

Prüfungen

Nach dem Lehrgang können die Prüfungen für den theoretischen und praktischen Teil abgenommen werden. Termine werden in Absprache festgelegt.

Zu erfüllende Schwimmleistungen im praktischen Teil:

Infos zu den Leistungen des praktischen Teils:

Für das Rettungsschwimmabzeichen in Bronze (ab 12 Jahren)

Für das Rettungsschwimmabzeichen in Silber (ab 15 Jahren)

Für das Rettungsschwimmabzeichen in Gold (ab 16 Jahren, Voraussetzung: Rettungsschwimmabzeichen Silber nicht älter als 3 Jahre)

(Voraussetzung für alle Rettungsschwimmabzeichen ist des Weiteren ein kompletter Erste-Hilfe-Kurs (8 Doppelstunden), der nicht älter als 3 Jahre sein darf. Bitte gegebenenfalls anfragen, wann der nächste stattfindet. Kurse gibt es unter anderem regelmäßig beim DRK-Kreisverband).

Für mehr unverbindliche Infos oder zur Anmeldung für einen Kurs bitte einfach unser Kontaktformular nutzen.